Baumkronenpfad Beelitz

Baumkronenpfade gibt es ja mittlerweile einige. Der 2015 fertiggestellte Pfad ist 320 Meter lang und 40 Meter hoch. Das Besondere an diesem ist, dass man sich über den Beelitzer Heilstätten befindet. Man schaut direkt von oben auf die denkmalgeschützen Ruinen der ehemaligen Lungenheilanstalt. Gespenstisch und irgendwie faszinierend, wie sich die Natur ihr Territorium zurückerobert. Die Anstalt wurde zwischen 1898 und 1930 errichtet. Während des Ersten und Zweiten Weltkrieges dienten die Heilstätten als Sanatorium und Lazarett für die Soldaten. Man kann die Geschichte hier förmlich spüren.

Es gibt auch Führungen durch die Heilstätten, die sehr interessant sein sollen. Übrigens auch Fototouren. Das steht noch auf meiner Liste zum Thema „Rotten Places“.